Plasencia – Alma Fuerte Nestor IV Toro

Alma Fuerte steht für starke Seele, was sich im Rauchverlauf nicht ganz so kräftig erwies. Dies milderte aber in keiner Art und Weise den Rauchgenuss.

Plasencia – Alma Fuerte Nestor IV Toro

 

Land: Nicaragua
Marke: Plasencia
Produkt: Alma Fuerte Nestor IV
Format: Toro
Ringmass: 54
Länge: 15.88cm / 6.25Inch
Rauchdauer: ~ 129 min

 

 

 

 

 

 

Eine leicht boxpressed Zigarre mit dunklem Deckblatt, dass eher grob ist.
Der Anschnitt gelingt gut und der Kaltzug verspricht einen schönen Smoke.
Schon kurz nach dem Entflammen kommt starker und leicht öliger Rauch in den Mund.
Nach den ersten Zügen kommt die leichte Süsse zum Vorschein, tritt nach dem ersten Drittel in den Hintergrund. Ebenfalls gesellen sich Schokolade, Kaffee und leichtes Leder dazu. Im zweiten Drittel startet noch Creme seinen Auftritt, verschwindet aber im letzten Drittel wieder.
Im Gaumen ist dazu noch Pfeffer über die ganze Länge vorhanden.
Die Asche ist nach dem geraden Abbrand hellgrau bleibt aber nicht lange stehen (1.5cm) und ist leicht bröselig.
Wie der Name schon sagt, habe ich eine kräftige Zigarre erwartet, dies war aber überaschenderweise nicht so. Ich würde sie in die Klasse leicht über der Mitte ansiedeln.
Für den eher hohen Preis bekommt man aber einen sehr schönen Somke geboten.
Ist sicherlich nicht für den Vormittags-Smoke geeignet.

88

Veröffentlicht in Nicaragua und verschlagwortet mit , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.