Plasencia – Alma del Campo Sendero

Der Name der Zigarre bedeutet etwas so viel wie „Seele der Natur“ was auf einen schönen gemütlichen Smoke hindeutet.

Plasencia – Alma del Campo Sendero

 

Land: Nicaragua
Marke: Plasencia
Produkt: Alma del Campo
Format: Sendero (Toro Gordo)
Ringmass: 56
Länge: 15.24 cm / 6.00 Inch
Rauchdauer: ~ 123 min

 

 

 

 

 

 

Mit ihren drei Banderolen und dem schönen matten Deckblatt sieht sie sehr schön verarbeitet aus. Sie spricht einem geradezu an.
Im Kaltgeruch ist sie sehr mild und ich verspüre nur eine leichte Süssigkeit.
Schon kurz nach dem schnellen Entflammen kommen die ersten Aromen zum Tragen. Vor allem feiner Pfeffer, Holz und weisse Schokolade, aber alles sehr fein und kaum vernehmbar. Im weiteren Rauchverlauf kommen noch Leder, Erde und Creme hinzu. Aber weiter alles nur sehr leicht.
Im Gaumen sind die Creme und die leichte Süsse präsent.
Die Asche bleibt nicht allzu lange stehen nur ca. 3 cm, für dieses Format zu kurz.
Der zwischenzeitliche Schiefbrand korrigierte sich von selbst. Im letzten Drittel musste er aber dann doch noch korrigiert werden.
Der Rauch schön fest und cremig, leider etwas trocken für meinen Geschmack.
Bis zu Mitte eine milde Angelegenheit, danach legt sie zum Glück noch etwas zu und wird zu einem mittelkräftigen Smoke.
Für diesen hohen Preis ca. CHF 17.00 hätte ich etwas Besseres erwartet. In diesem Preissegment gibt es bedeutend bessere Zigarren.

87

Veröffentlicht in Nicaragua und verschlagwortet mit , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.